B. KÜHLEN VERLAG seit 1825

Willkommen auf unserer Homepage

Unsere besondere Buchempfehlung

Moderne Glasmalerei Düsseldorf - Glasfenster und ihre Künsler

Reinhard Köpf / Jürgen Wiener (Hrsg.)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"… Düsseldorfs Ruf als Kunstmetropole gründet auf seiner berühmten Kunstakademie, die neben Joseph Beuys, um nur eine prominente Figur zu nennen, zahlreiche andere Protagonisten und Wegbereiter der Moderne hervorgebracht hat. Dabei wird oft auch übersehen, dass die Stadt auch auf einem anderen und bisher kaum wahrgenommenen Gebiet ein nahezu einzigartiges Renommee in Anspruch nehmen darf: Düsseldorf besitzt einen reichhaltigen Bestand an modernen Glasmalereien, die aufgrund ihrer namhaften – und in vielen Fällen direkt oder indirekt mit der Kunstakademie verbundenen – Künstler und ihres Innovationspotentials wegen zu den weltweiten Spitzenleistungen der vergangenen einhundert Jahre auf diesem Gebiet zu zählen sind. Diesen besonderen Schatz zu heben und ihn einem breiteren Publikum erstmals systematisch näherzubringen, setzt sich unser Buch „Moderne Glasmalerei in Düsseldorf“ zum Ziel.…" © Reinhard Köpf / Jürgen Wiener

Format: 24,0 x 24,0 cm, 378 Seiten, Hardcover, farbige Abbildungen,

ISBN 978-3-87448-521-0, Preis: € 79,00

... zum Verlag:

Neuheiten
Lüpertz, Markus
34,80
Gertz, Kurt-Peter
34,90
Gertz, Kurt-Peter
34,90

Aus unserem Verlagsprogramm

Bücher-Outlet

Hier bieten wir Ihnen Bücher zu attraktiven Preisen an.

Empfehlung "Trilogie der Glasmalerei des 20. Jahrhunderts"

Eine Trilogie der "Meisterwerke der Glasmalerei des 20. Jahrhunderts in den Rheinlanden",
herausgegeben von Iris Nestler
Format: 24,0 x 30,0 cm,
Band I, 248 Seiten, ISBN 978-3-87448-393-3, EUR 79,00* UVP
Band II, 288 Seiten, ISBN 978-3-87448-480-0, EUR 79,00* UVP
Band III, 320 Seiten, ISBN 978-3-87448-493-0, EUR 79,00* UVP
*Preisbindung aufgehoben
Beim Bezug der 3 Bände beträgt der Gesamtpreis 177,00 €

Peter Bergthaller

Glasmalerei in Kölner Kirchen

Künstler und Werke 1945-2012

Die jüngste Wiedergeburt der Glasmalerei nach 1945 verdankt ihre Vielfalt speziell in Köln über 100 Künstlern, traditionsreichen Glasmalerei-Werkstätten, Stiftern und wachen Gemeinden. Der Neuanfang sakraler Glasmalerei im wieder auf gebauten Köln hat fast jeder Stilrichtung der Moderne Platz zur Entfaltung eingeräumt. Diese Sparte der Bildenden Kunst stellt einen herausragenden und nicht genügend gewürdigten Kulturschatz dar. Zur neuen Blüte haben prominente und arrivierte Künstler mit ihren Entwürfen ebenso beigetragen wie der künstlerische Nachwuchs aus den Kölner Werkschulen. Die hohe Qualität dieser Kunst rechtfertigt eine genauere Betrachtung speziell im Kölner Raum, einem Zentrum der Glasmalerei seit mehr als sieben Jahrhunderten. © Peter Bergthaller

Hardcover in Fadenheftung, 24,0 x 24,0 cm, 312 Seiten mit farbigen Abbildungen

ISBN 978-3-87448-367-4

EUR 39,00 UVP