Nestler, Iris
Nestler - Anna Renate Biermann-Ernst
Das Unbewusste und das Bewusste

Bestell-Nr 702
ISBN 978-3-87448-318-6
erschienen 14.04.2010
Rubrik Kunst und Kultur
Umfang 124 Seiten
Maße 21,0 x 29,7 cm
Gewicht 865 g
Einband Hardcover mit Fadenheftung
Preis 20,00 inkl. 7% MwSt
Lieferstatus   Lieferbar
Anna Renate Biermann-Ernst

Das Unbewusste und das Bewusste

Anna Renate Biermann-Ernst hat sich Trends und Moden in der Malerei des 20. Jahrhunderts stets verweigert. Unangepasst und „eigen sinnig“ schuf sie ein Oeuvre, das losgelöst von den Gesetzmäßigkeiten des Kunstmarktes entstand und sich mit seiner Eigenständigkeit nun in einer Retrospektive behauptet.

Starke Kontraste begegnen uns, die sich nicht mit dem Alltäglichen, sondern mit dem Ausloten von Bewusstem und Unbewusstem, von Materiellem und Immateriellem beschäftigen, die sich dem schnell Begreiflichen entziehen und uns gedanklich fordern.

Die hier vorliegende Veröffentlichung gibt uns einen Überblick und dennoch nur fragmentarischen Einblick in das umfangreiche malerische und grafische Oeuvre der Künstlerin, deren verschiedene Werkaspekte auch Fotografie, Performances und Literarisches enthalten.

Anna Renate Biermann-Ernst

Geboren in Bielefeld 14. Februar 1932
Ausbildung 1951-1955 Neun Semester Studium : Grafik Malerei Grafik-Design
Werkkunstschule Bielefeld und Wuppertal – Staatliche Werkakademie Kassel
Zahlreiche Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen

×