Gerresheim, Bert
Gerresheim - Spanische Momente am Manzanares
lieferbar ab 5. Oktober 2020
Bestell-Nr 1040
ISBN 978-3-87448-529-6
erschienen 30.09.2020
Rubrik Kunst und Kultur
Umfang 32 Seiten
Maße 22,0 x 30,5 cm
Gewicht 215 g
Einband Broschur geheftet
Preis 24,00 inkl. 5% MwSt
Lieferstatus  

„Gemeint ist … die Vorstellung des Einbruchs des Unbekannten und Unvertrauten in das Vertraute, die Verschiebung der Normalität – durchaus im Sinne des Gestaltens und des Denkens – in das Fremde.“

Jürgen Mittelstraß

Bert Gerresheim,
geboren 1935 in Düsseldorf, 1956 – 60 Studium an der Kunstakademie in Düsseldorf, 1960 – 63 Studium der Kunstgeschichte, Archäologie und Germanistik an der Universität in Köln, 1961 Stipendium des Kulturkreises im Bundesverband der Deutschen Industrie, 1965 Förderpreis zum Cornelius-Preis der Stadt Düsseldorf für Bildhauerei, 1967 – 68 Stipendium für einen einjährigen Aufenthalt in der Villa Massimo in Rom, 1974 – 78 Gast der Villa Romana in Florenz, Aufnahme in den Ordo Franciscanus Sæcularis 1977 Kunstpreis der Künstler, Düsseldorf, 1978 Kunstpreis: „Zeitgenössisches Menschenbild“ des Unesco Komitees Zopot (Polen), 1979 Förderpreis zum Kunstpreis der Stadt Berlin, 1982 Dankmedaille des Katholikentages Düsseldorf, 1983 Ehrenplakette „Alte Düsseldorfer“, 1990 Heinrich-Heine-Plakette der „Düsseldorfer Jongens“, 1995 Kunstpreis der „Düsseldorfer Jongens“, 1996 Brüder-Jacobi-Plakette des Freundeskreises Düsseldorfer Buch 75, 1997 Aufnahme in die Archicofradia Universal des Apostol Santiago (Spanien), 1999 Ehrengabe des Corsello de la Ciudad des Rianxo (Spanien), 2001 Ehrenmedaille „Amicus“ des Episkopats Warschau, 2004 Ehrenbürger der Stadt Rianxo, Nordwest-Spanien. 2015 Ehrenmitglied der Heinrich-Heine-Gesellschaft, Düsseldorf. 2018 Jan-Wellem-Ring der Stadt Düsseldorf.

Denkmals- und Monumentalgestaltungen für Außen- und Innenräume im In- und Ausland (Deutschland, Irland, Spanien, Polen). Darunter: Heinrich Heine Monument, Stadterhebungsmonument, Katholikentagskreuz, Mahnmal des schweigenden Widerstands-Popieluszko-Denkmal, Josef-Arbeitermonument, Rochus-Monument, Kirchenportal Alt-St. Martin, Hoppeditz-Denkmal, Karl-Arnold-Memorialskulptur, Heinrich Heine-Denkmal der Universität, Düsseldorf. Figuren- Ensemble der Universität, Edith Stein-Denkmal, Weltjugendtags-Denkmal am Dom, Köln. Edith Stein-Memorial, Berlin. Heinrich Heine-Büste in der Walhalla, Donaustauf. Kreuzwegstationen und Kreuzweg, Kreuzmonument am Paulusdom, Münster. Stadtmonument, Wuppertal. Mahnmal der Versöhnung, Kleve. Kirchenportale, Apokalypse-Monumentalrelief, Mariensäule, Kreuzwegreliefs, Kriegsmemorial, Kevelaer. Kreuzweggestaltung, Wesel. Jakobus-Denkmal, Neuss. Saarwerden-Denkmal, Zons. Franziskus-Denkmal, Mönchengladbach. Jakobus-Stele, Miltenberg. O Fiach-Memorial, Nord-Irland. Dichter-Memorials, Marienmonument, Rianxo, Spanien. Popieluszko-Denkmal, Warschau, Edith Stein-Kapelle, Krakau, Polen. Ausgestaltung der Kapelle des Seligen Johannes Paul II., Düsseldorf. La-Verna-Epitaph, Paderborn. Edith-Stein-Memorialskulptur, Neuss. Karl-Leisner-Memorialskulptur, Kleve. Mutter-Ey- Denkmal, Düsseldorf.

Einzelausstellungen im In- und Ausland, Werke in öffentlichen und privaten Sammlungen im In- und Ausland – Buchillustrationen – Fernsehfilme. Grafische Mappenwerke und Editionen.
< > ×