Quack-Bertram, Ina
Quack-Bertram - Nah am Leben


Bestell-Nr 0910
ISBN 978-3-87448-474-9
erschienen 20.10.2016
Rubrik Gesellschaft
Umfang 136 Seiten
Maße 14,8 x 21,0 cm
Gewicht 360 g
Einband Hardcover mit Fadenheftung
Preis 17,90 inkl. 7% MwSt
Lieferstatus   Lieferbar
Sieben Autorinnen legen in diesem Buch ausgesuchte, autobiografisch inspirierte Kurzgeschichten, Gedichte und Haikus vor. Sie schreiben über Zerbrechlichkeit und Wahrheit, Freundschaft, Liebe und Heimat. Ob leicht, ob nachdenklich, ob mörderisch: In ihren Texten liegt das Leben.

Autorinnen:
SIGRID BRÜSER lebt mit einer kurzen Unterbrechung seit ihrer Geburt
1947 in Mönchengladbach im Ortsteil Wickrathberg. Ihr Schreiben begann mit Gedichten, die sie auf Geburtstagen, Hochzeiten, Jubiläen und Betriebsfeiern vortrug. Sie besuchte verschiedene Schreibkurse und Rhetorikseminare und widmet, seit sie Rentnerin ist, ihre Zeit mit großer Leidenschaft dem Verfassen von Texten. Vor allem liebt sie lustige Geschichten sowie Storys mit mörderischem Ausgang.

MARION ELSENBRUCH kam 1964 in Korschenbroich zur Welt und lebt seit ihrem vierten Lebensjahr in Mönchengladbach. Schon in der Grundschule entdeckte sie ihre Leidenschaft für das Lesen. Außerdem schrieb sie mit großer Freude Aufsätze, und in der Jugend kamen erste Gedichte hinzu. Während ihrer Tätigkeit als Arzthelferin und später als Mutter und Hausfrau blieb ihre Begeisterung für Bücher ungebrochen, das Verfassen eigener Texte trat jedoch in den Hintergrund. Ein Kurs im „Kreativen Schreiben“ hat ihre alte Liebe neu entfacht. Heute schreibt sie am liebsten Gedichte, mal heiter, mal nachdenklich und immer sehr persönlich.

GABI KLÖTERS ist im November 1960 geboren, studierte an der Universität zu Köln Katholische Theologie und Sozialwissenschaften auf Lehramt. Nach dem Ablegen ihres 2.Staatsexamens arbeitete sie zunächst bei verschiedenen Versicherungsunternehmen und in der Verwaltung einer großen Klinik. 1996 nahm sie eine Tätigkeit in der Schule als Lehrerin an Realschulen auf, in diesen Jahren begann auch ihre Liebe zum Schreiben. Als praktizierende Christin findet sie im Glauben großen Halt für schwierige Lebenssituationen, aus diesem Grunde haben ihre Texte oft einen christlichen Bezug.

INA QUACK-BERTRAM ist 1948 in Westfalen in der Soester Börde auf einem Bauernhof groß geworden und lebt seit etwa 35 Jahren in Mönchengladbach.
Sie hat einen Sohn und zwei Enkelkinder. Seit ihrer Pensionierung hat sie das Schreiben für sich entdeckt. Neben biografischen Texten verfasst sie Reiseberichte.

ULLI SCHUMACHER ist 1955 geboren und seit mehr als 30 Jahren verheiratet,
hat einen Sohn und eine dreijährige Enkeltochter. Sie hat früher als Juristin im Öffentlichen Dienst gearbeitet. Sie liebt die Natur. Da sie gemeinsam mit ihrem Mann Hunde, Katzen, Hühner, Meerschweinchen, Kaninchen und zahlreiche Tierfindelkinder beherbergte, hat sie sehr viele Tiergeschichten im Sinn, die sie nur noch zu Papier bringen muss. Im Übrigen liebt sie das Dramatische und schreibt gerne Geschichten mit tragischem Ende.

BARB WEHRMEYER ist 1944 in Duisburg geboren, Sonderschullehrerin i. R., wohnhaft in Mönchengladbach, schreibt am liebsten im Austausch mit anderen Menschen.

BETTINA WINKELS ist 1966 in Rheydt geboren. Schon in ihrer Kindheit fand sie Freude am Schreiben. Seither fesselt es sie, Geschichten und Gedichte zu erfinden. 2014 trat sie einer Schreibgruppe bei, weil sie sagt: „In einer Gemeinschaft macht es einfach mehr Spaß!“

×