Riebe, Xenia Marita
Riebe - Die Farbe des Bernsteins
Roman
Bestell-Nr 0907
ISBN 978-3-87448-446-6
erschienen 20.02.2015
Rubrik Gesellschaft
Umfang 448 Seiten
Maße 19,0 x 11,5 cm
Gewicht 503 g
Einband Taschenbuch(Paperback)
Preis 9,90 inkl. 7% MwSt
Lieferstatus   Lieferbar
Das Buch

Eine Frau auf der Suche nach der tiefen Liebe und vier Männer, denen sie auf ihrem Lebensweg begegnet. Leidenschaft, spannende Abenteuer und eine echte Männerfreundschaft.

In dieser mitreißenden Liebesgeschichte scheint jeder unterwegs zu sein. Viola verlässt ihren Ehemann und macht sich auf die Suche nach Manfred, mit dem sie einst eine tiefe Liebe verband. Das Geflecht aus Beziehungen und Abenteuern, in das sie immer mehr verstrickt wird, führt sie an unterschiedliche Orte Europas, wie das Jugoslawien am Vorabend des Balkankrieges und die Türkei am Beginn der touristischen Erschließung. Auch Skandinavien und Teile Deutschlands werden zu Stationen der tief bewegenden Handlung. Verschiedene Handlungsebenen und der Wechsel der Erzählperspektive machen die mit einander verbundenen Liebesabenteuer zu einem unvergleichlichen Lesegenuss.

Die Autorin

Xenia Marita Riebe wurde 1957 geboren und ist seit 1980 künstlerisch tätig, wobei ihr Schwerpunkt auf der bildenden Kunst lag. Sie ist bekannt für ihre Skulpturen aus Zeitungspapier, von denen mehrere in privaten Kunstsammlungen und in öffentlichen Einrichtungen vertreten sind.
1994 erschienen zwei ihrer Kurzgeschichten mit den Titeln „Wölfe im Nacken“ und „Sei leise“ in einer Anthologie.
1997/98 absolvierte sie mehrere Drehbuchseminare und schrieb anschließend einige Drehbücher.
Im Jahr 2001 erschien ein Beitrag im Deutschbuch „Tintenklecks“ des Klett Verlags.
Von 2003 bis 2007 arbeitete sie am „Global Citizen ART Projekt“. Ein gleichnamiges Buch, dessen Autorin sie ist, erschien 2007 im B. Kühlen Verlag.
2010 bis 2015 war sie Mitherausgeberin und Redaktionsmitglied des Magazins „DER OBSIDIAN“ einer Zeitschrift für Kunst und Literatur.Im Frühjahr 2015 erschien ihr erster Roman mit dem Titel „Die Farbe des Bernsteins“ im B. Kühlen Verlag.
Seit 2017 schreibt sie in einem Internetblog, dem Blue Blog, über Literatur, Kunst und Reisen.Auf Reisen durch Afrika, den USA, Kanada, die Karibik, Asien, Australien und durch viele Länder Europas sammelte sie Erfahrungen und Eindrücke, die sie in ihren Romanen verarbeitet.

×