Fobes, Raymund / Dick, Weihbischof Klaus
Fobes - Blühe, weil du berufen bist
Gelebter Glaube als Chance zur erfüllten Existenz
Bestell-Nr 07970
ISBN 978-3-87448-471-8
erschienen 30.09.2016
Rubrik Religion / Theologie
Umfang 192 Seiten
Maße 16,0 x 11,5 cm
Gewicht 225 g
Einband Taschenbuch(Paperback)
Preis 12,80 inkl. 7% MwSt
Lieferstatus   Lieferbar
Die Ernte ist groß aber es gibt nur wenig Arbeiter. Bittet also den Herrn der Ernte, Arbeiter für seine Ernte auszusenden (Mt.9,37f.). Der Auftrag unseres Herrn Jesus Christus ist eindeutig. Für den Aufbau des Gottesreiches braucht Gott Mitarbeiter, die sich mit ganzem Herzen auf ihn einlassen. Es sind Menschen, die auf Gottes Ruf hören und sich dann ganz in seinen Dienst stellen. Seit jeher betet die Kirche um Priester- und Ordensberufungen und hofft, dass sich Frauen und Männer auf diesen Weg einlassen und durch die gelebte Berufung Erfüllung finden. Aber neben diesen besonderen Berufungen beruft Gott letztlich alle Christen zur Nachfolge Christi in den jeweiligen Bedingungen des Lebens und Wirkens.
Dieses Buch möchte zeigen, wie auf solche Weise ein „erfülltes Leben“ möglich wird. Keineswegs bedeutet das ein unbeschwertes Leben , sondern es gilt das Wort des emeritierten Papstes Benedikt XVI., das er bei seiner Rede an die deutschen Pilger nach der Übernahme des Petrusamtes gerichtet hat: ,,Bequem sind die Wege des Herrn nicht, aber wir sind ja auch nicht für die Bequemlichkeit, sondern für das Große, für das Gute geschaffen“ (Rede vom 25. April 2005).
Möge dieses Buch ein hilfreicher Begleiter sein auf dem Berufungs- und Glaubensweg.
Dazu gebe ich allen, die es lesen, meine bischöflichen Segenswünsche.
© +Weihbischof Klaus Dick
Raymund Fobes, geboren 1964 in Bonn, Studium der katholischen Theologie an der Philosophisch-Theologischen Hochschule der Redemptoristen in Hennef bei Bonn und an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg (Breisgau), Studium der Caritaswissenschaft und christlichen Sozialarbeit in Freiburg. Ausbildung zum Journalisten in München. Tätig als verantwortlicher Redakteur der Zeitschrift der KIM-Bewegung für kirchliche Berufungen in Österreich und als Redakteur bei der Salesianischen Zeitschrift „LICHT“ in Eichstätt sowie in der freien Mitarbeit bei weiteren Zeitschriften.
Seit 2013 zudem Ständiger Diakon mit Zivilberuf in der Diözese Eichstätt. Tätig in der Pfarrei St. Salvator in Ingolstadt-Unsernherrn.
×