Krenzer, Ferdinand
Krenzer - Den Alltag entfalten
Meditative Betrachtungen
Bisheriger Preis 7,00 Euro
Neuer Preis 5,00 Euro
Bestell-Nr 07800
ISBN 978-3-87448-289-9
erschienen 01.01.2008
Rubrik Religion / Theologie
Maße 11,5 x 16,0 cm
Gewicht 185 g
Preis 5,00 inkl. 7% MwSt
Lieferstatus   Lieferbar
Blüten in ihrer Vielfalt und Einzigartigkeit sind Symbol für uns Menschen, die wir wie Blüten erblühen und vergehen, zur Frucht werden und sterben. Zugleich sind die Blüten auch Symbol für jeden einzelnen Tag, der uns geschenkt wird. Jeder Tag ist wie eine Blüte, die sich entfaltet, ihre Schönheit und den Reichtum erschließt, verletzlich und empfindsam, ins Auge fallend und doch auch Geheimnis, uns beschenkend und doch auch bedürftig unserer Pflege und Aufmerksamkeit. Der Glaube rechnet damit: Im Alltag entfaltet sich Gott. Jeder Tag führt uns auf seine Spur. Jeder Tag hat seine eigene Chance, die erblüht und nicht wiederkommt.
Manfred Lay

Der Autor Ferdinand Krenzer wurde 1921 geboren. Nach der Reifeprüfung begann er 1939 mit dem Studium der Philosophie in St. Georgen in Frankfurt am Main. Er konnte erst im Herbst 1945, nach vier Jahren Kriegseinsatz und Gefangenschaft, sein Studium der Theologie beginnen. 1949 erhielt er die Priesterweihe und gehört seit der Gründung 1956 zum Oratorium in Frankfurt am Main. Als Gründer der katholischen Glaubensinformation (KGI) in Frankfurt am Main ist Pfarrer Ferdinand Krenzer seit Jahrzehnten über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt. Von seinen zahlreichen Publikationen sind vor allem "Was wir glauben" und "Morgen wird man wieder glauben" (250.000 Exemplare) zu erwähnen, die in vielen Sprachen übersetzt wurden, sowie das Kassettenprogramm "Botschaft der Befreiung". Ferdinand Krenzer war lange Jahre in einer Pfarrei in Frankfurt am Main tätig und ist vielen Menschen durch seine Rundfunk- und Fernsehsendungen bekannt.
×