Hurtz, Klaus
Hurtz - Gästebuch-Geschichten II
Zeitzeugen begegnen und erleben
Bestell-Nr 02056
ISBN 978-3-87448-559-3
erschienen 08.09.2022
Rubrik Gesellschaft
Umfang 60 Seiten
Maße 21,0 x 21,0 cm
Gewicht 230 g
Einband Taschenbuch(Paperback)
Preis 14,90 inkl. 7% MwSt
Lieferstatus   Lieferbar
Zum Buch

In Pandemie-Zeiten hat es ein Gästebuch schwer; denn bleiben die Gäste aus, dann bleiben die Seiten leer. Daher wird jedes unbeschriebene Blatt letztlich zur Mahnung an uns, dass wir weder vergessen, noch verlernen dürfen, wie gut und wichtig das bewährte Zusammenspiel von Gast und Gastgeber ist. Schon das Wort selbst unterstreicht dies: „Gast“ bedeutet ursprünglich „der Fremdling“. Wo dieser mit offenen Türen und Armen empfangen wird, wo man einander begegnet und sich kennenlernt, wo ein gegenseitiger Austausch auf Augenhöhe geschieht, da kommt man als Fremder und geht als Bekannter, vielleicht sogar als Freund. Gerade in einer Welt, die immer mehr zusammenrückt, können und dürfen wir auf solche Erfahrungen nicht verzichten! Seit 1991 durfte zunächst die Gemeinde St. Franziskus, nach der Eingliederung 2004 die Gemeinde St. Marien, Mönchengladbach-Rheydt, viele Persönlichkeiten des Öffentlichen Lebens aus Kirche und Kultur, Wirtschaft und Wissenschaft, Politik und Sport als Gäste empfangen. In vielen Themenreihen haben diese Zeitzeugen ihre Gedanken und ihre Sicht im Gotteshaus entfaltet; an dieser Stelle sei allen noch einmal von Herzen für ihr Kommen gedankt! Konnte im Herbst 2021 mit „Gästebuch-Geschichten I“ schon eine Auswahl der Gäste bis 2001 vorgestellt werden, so freue ich mich sehr, nun die Fortsetzung bis nahe Heute vorlegen zu können. Eine bemerkenswerte Liste ist zusammengekommen: Von A wie Astronaut bis Z wie Zirkusdirektor. Wir leben in schwierigen und schweren Zeiten, doch wir müssen immer Orte der Begegnungen schaffen, wir müssen auch weiterhin beieinander zu Gast sein können. Damit wir nie vergessen, was jeder von uns ist und woran uns ein altes Kirchenlied erinnert: „Wir sind nur Gast auf Erden.“
© Klaus Hurtz

Die Gäste

Friedrich Merz, Shimon Stein, Bernhard Paul, Markus Lüpertz, Herwig Zens, Vicky Leandros, Paul Spiegel, Jörg Walberer, Heinz-Richard Heinemann, Elisabeth Borchers, Vadim Glowna, Jürgen Rüttgers, Gräfin Sonja Bernadotte, Edda Moser, Susanne Porsche, Bert Gerresheim, Bischof Heinrich Mussinghoff, Ulla Hahn, Rebecca Gablé, Reinhold Ewald, Rolf Königs, Bruder Stephan Oppermann OSB, Annette Schawan, Nik Ebert, Björn Freitag, Michael Hilgers.

Der Autor

Klaus Hurtz, Theologe, geboren 1955 in Mönchengladbach-Rheydt, nach dem Zivildienst von 1976 –1984 Studium der Germanistik, Philosophie und Theologie in Köln, Bonn und Innsbruck, dort Sponsion zum Magister der Theologie. 1986 Priesterweihe in Aachen, nach Kaplanstätigkeit in Krefeld-Hüls seit 1990 Pfarrer in St. Franziskus, Mönchengladbach-Rheydt und seit 2004 auch Pfarrer in St. Marien, Mönchengladbach-Rheydt, seit 2010 Pfarrer der Pfarre St. Marien, Mönchengladbach-Rheydt mit den Gemeinden St. Franziskus, St. Josef, St. Marien, seit 2018 Regionalvikar Mönchengladbach. Publizistische Tätigkeit.

Bitte beachten Sie auch "Gästebuch-Geschichten I" Bestell-Nr. 02050