Friedberg, Helmut / Berg, Othmar
Friedberg / Berg - Ein Kreuz weist den Weg
Bestell-Nr 06615
ISBN 978-3-87448-546-3
erschienen 06.12.2021
Rubrik Kunst und Kultur
Umfang 42 Seiten
Maße 21,0 x 29,7 cm
Gewicht 295 g
Einband Broschur geheftet
Preis 16,95 inkl. 7% MwSt
Lieferstatus   Lieferbar
Zum Buch

Der Künstler Heinz Mack hat 2018 für die von ihm 1988 gestaltete Marienkapelle im ehemaligen Collegium Marianum in Neuss ein neues Vortragekreuz geschaffen, das im Sonntagsgottesdienst am 24. Februar 2019 von Msgr. Jochen König gesegnet und im Altarraum aufgestellt wurde. Dieses Kreuz strahlt – wie könnte es anders sein – aus der Fülle des Lichts, von dem der Künstler Zeit seines Lebens durchdrungen ist. In diesem Kreuz spiegeln sich zentrale menschliche Daseinsformen, Leben und Tod, Geburt und Sterben, nicht eindimensional, sondern die Vielfältigkeit der Lebenswege machen das Kunstwerk zu einem „Licht-Wegweiser“. Wir vom Freundes- und Förderkreis haben nach dem ersten fotografischen Einfangen der Farbreflexionen aus den Fenstern der Kapelle auf dieses neue Kreuz sehr schnell empfunden: Hier ist etwas großartig Leuchtendes entstanden! So reifte die Idee, eine Broschüre unter dem Titel „Ein Kreuz weist den Weg“ zu erstellen, die diverse Fotos zu den Kreuz-Kunstwerken in der Kapelle zeigen. Ergänzend dazu haben wir zu dem ebenfalls von Heinz Mack gestalteten Taufbecken (2021) zwei Fotos in diese Broschüre aufgenommen. Text-Impulse sowie lyrische Texte, die offen angelegt sind, werden den Fotos an die Seite gestellt und laden den Betrachter ein, mit den fotografisch erfassten Kunstwerken in Dialog zu treten und ein individuell deutendes Verhältnis zu entwickeln. Wir freuen uns, diese Broschüre zehn Jahre nach der Wiedereröffnung der Kapelle im Jahre 2011 präsentieren zu können.
© Othmar Berg und Helmut Friedberg

Zu den Herausgebern/Autoren

Othmar Berg, geboren 1961 in Bonn-Beuel, 1971 Abitur am Bischöflichen Albertus-Magnus-Gymnasium in Viersen-Dülken, nach dem Wehrdienst Lehramtsstudium der Fächer Germanistik und Katholische Theologie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, jetzt Lehrer am Nelly-Sachs-Gymnasium in Neuss; 2000–2005: Autor und Herausgeber der Reihe „in Religion“ Unterrichtsmaterialien Sek. I im Bergmoser + Höller Verlag. – Fachleiter für Katholische Religionslehre am ZfsL Neuss; seit 2019 Mitarbeit im Vorstand des Freundes- und Förderkreises der Mack-Kapelle Marianum e.V.“, Aufgabenbereich Kunstführungen und Vorbereitung der Sonntags-Gottesdienste.

Helmut Friedberg, geboren 1943 in Essen-Werden, Realschulabschluss, anschließend Banklehre und Berufstätigkeit als Bankkaufmann, 1971 Abitur über den II. Bildungsweg am Erzbischöflichen Abendgymnasium „Collegium Marianum“ in Neuss, 1972–1978 Studium der katholischen Theologie und Germanistik an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, nach dem Referendariat Lehrer am Alexander- von-Humboldt-Gymnasium in Neuss bis 2008, seit 2009 stellvertretender Vorsitzender der Freundes- und Förderkreises der Mack-Kapelle Marianum e.V.“, Aufgabenbereich Kunstführungen und Vorbereitung der Sonntags-Gottesdienste.