Spies, Britta / Thoren, Horst
Spies/Thoren - Schützen-Glanz und Gloria
Bestell-Nr 561
ISBN 978-3-87448-323-0
erschienen 11.12.2009
Rubrik Regionalia
Umfang 272 Seiten
Maße 24,5 x 17,0 cm
Gewicht 1000 g
Einband Taschenbuch(Paperback)
Preis 22,80 inkl. 7% MwSt
Lieferstatus   Lieferbar
Wer wird Erbe von König Hieronymus?

Ob Jan von Werth mit diesem Schwiegersohn zufrieden war, ist nicht überliefert. Wohl aber, dass Wienand Hieronymus Raitz von Frentz, Herr von Odenkirchen, reich an Geld und Einfluss und auch noch Schützenkönig war! Die von ihm als König der Marianischen Schützenbruderschaft zu Odenkirchen Anno Domini 1663 gestiftete Silberplatte ist eines der wenigen Überbleibsel einer geschichtsträchtigen Zeit. Das Silberschild mit dem Wappen der Adelsfamilie hat die Jahrhunderte überdauert, wurde über die Kriegszeiten gerettet und gehört mit den übrigen Platten des prächtigen Königssilbers zum wohl wertvollsten Silberschatz aller Bruderschaften im Gladbacher Land. Während aber die meisten der übrigen, oft ebenso schönen Königsketten als Schmuck amtierender Schützenmajestäten bis heute bei Paraden und Prozessionen getragen werden, liegt das Silber von Wienand Hieronymus im Banktresor und wartet auf einen Erben.

Schicksal und Geschichte des Odenkirchener Schützensilbers, einzigartig und doch Teil der niederrheinischen Bruderschaftstradition, waren Anlass für eine wissenschaftliche Aufarbeitung, die der Bruderrat der Bruderschaften im Gladbacher Land in Auftrag gab, um möglichst viele besondere Stücke zu erfassen und in ihrer Pracht und Bedeutung zu beschreiben.

Nun liegt das Werk, von der Kulturwissenschaftlerin Britta Spies in nahezu zweijähriger, mühevoller Recherchearbeit zum Abschluss gebracht, als bebilderte Dokumentation vor. Ihre Ausarbeitung, ergänzt um Erkenntnisse der regionalen Geschichtsforschung und heimatkundliche Überlieferungen, stellt das große Thema "Silberschatz der Bruderschaften im Gladbacher Land" in einen kulturhistorischen Zusammenhang.

Horst Thoren

×